Der Glögglhof

Weinhof mit einzigartigen Charme in Girlan - Eppan

500 Jahre ist es her, als der Glögglhof als Weinhof erbaut wurde. Unser tiefer Weinkeller, Stadel und Stall, die weiträumigen Wohnhäuser für Familie, Knechte und Mägde sind Zeugen dieser Zeit.

Wir bewirtschaften heute unseren Hof mit Obst-und Weinbau. Seit 2018 heißen wir Gäste willkommen.

Familie
Wir sind die Familie Brigl: Lorenz und Helga mit unseren Kindern Samuel und Hannah. Auch wohnen und arbeiten mit uns auf dem Hof die Eltern Peter und Erna.


Urlaub auf dem Bauernhof

Wo früher Mägde und Knechte ihre Schlafstätte hatten, sind heute unsere liebevoll eingerichteten Appartements. Nach den Erzählungen von Lorenz Vater nannten sie früher dieses Haus „Stöckl“ - das Nebengebäude. Wenn die dicken Mauern im Stöckl sprechen könnten, welche Geschichten würden sie uns erzählen?

Helga kümmert sich um unsere Gäste. Auf Wunsch bringt sie Ihnen eine Frühstückskiste an Ihre Wohnungstür. Diesen füllen wir mit vielen selbstgemachten Produkten. Sollte uns der Wettergott einen Streich spielen und unsere Beeren und Früchte nicht so gedeihen wie sie sollten, greifen wir auf Produkte anderer Südtiroler Bauern zurück. Kisten mit Kaffee und Kuchen oder mit typischer Südtiroler Marende, lassen Sie sich von unseren Angeboten überraschen.

Gerne zeigen wir Ihnen auch unsere Arbeit in der Natur. Wandern Sie durch unsere Apfelwiesen und beobachten Sie, wie der Apfel in der Sonne an Farbe gewinnt. Besuchen Sie unseren Hausgarten und staunen Sie, wie aus einem kleinen Samen ein leckerer Kürbis wird. Natur beobachten heißt Ruhe finden und dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Weinbau

Das ganze Jahr über pflegen Lorenz, Peter und Erna mit größter Sorgfalt unsere Reben. Nur aus erstklassigen Trauben lässt sich ein hervorragender Wein zaubern. Im September und Oktober wird geerntet. Den Anfang machen die weißen Sorten, zum Schluss kommen die schweren Rotweine.

Die Zeit der Weinlese oder des „Wimmens“, wie wir sagen, ist für uns eine sehr anstrengende Zeit. Die Trauben müssen bei optimaler Reife sofort, schnell und trocken geerntet werden. Wenn das Wetter an diesen Tagen nicht mitspielt, kann die mühevolle Arbeit eines ganzen Jahres im letzten Moment zunichtewerden. Da kann eine angespannte Atmosphäre am Hof sein, die sich nach getaner Arbeit in Zufriedenheit und Demut wandelt.

Früher haben wir die Trauben in unseren tiefen Kellern eingekellert, heute übernimmt dies für uns die Kellereigenossenschaft Girlan.

Obstbau

Lorenz kümmert sich um unsere Äpfel. Diese werden das ganze Jahr gehegt und gepflegt, je nach Jahreszeit gibt es immer etwas zu tun. Im Frühjahr muss er die zarte Apfelblüte vor Kälte schützen. Wir bekämpfen den Frost mit Wasser. Bei nächtlichen Minustemperaturen heißt es für Lorenz raus aus dem warmen Bett und die Frostschutzberegnung einschalten.

Verschiedene Pflegearbeiten im Sommer bringen im Herbst die besten Früchte. Wir produzieren Äpfel in allen Farben. Jede Apfelsorte ist zu einem anderen Zeitpunkt reif, daher sind wir von August bis November mit unserer Apfelernte beschäftigt. Bei der Ernte helfen die Familie und Saisonsarbeiter mit.

Zuletzt werden die Äpfel an die Obstgenossenschaft Fruchthof Überetsch geliefert, die alles weitere organisiert, bis der Apfel auch bei Ihnen zuhause im Obstkorb liegt.


Wir freuen uns über Ihre Anfrage

Wetter

Glögglhof
Fam. Lorenz Brigl
Florianstraße 21
Einfahrt: Naunstraße 1
I-39057 Girlan/Eppan


Tel. 0039 339 17 12 88 5
Email: info@gloegglhof.it
Kontaktformular: Kontakt

FacebookEppan/SüdtirolRoter Hahn - Urlaub auf dem BauernhofSüdtiroler WeinstraßeSüdtirol